Fischen für Alle - aber nur noch mit Ausweis!

26.05.2016 - Die Angler sollen die Tierschutz-Anforderungen beim Fischen kennen und umsetzen. Dieses Ziel wird nur erreicht, wenn der Bund für alle Fischer den „Sachkundenachweis Fischerei“ für obligatorisch erklärt.

Fischen soll zwar für alle möglich bleiben. Aber die Fischer fordern vom Bund für alle Fischer ein Obligatorium für den sogenannten „Sachkundenachweis Fischerei“. SFV-Zentralpräsident Ständerat Roberto Zanetti gab vor den Medien in Bern den Tarif durch: „Ohne Sachkundenachweis Fischerei die Angel auszuwerfen, ist fahrlässig, weil einem solchen Fischer das Grundwissen über den artgerechten Umgang mit dem Fisch und dem Tierschutz fehlt.“
Mehr Infos:


Fischerei-Verein Einsiedeln
Webdesign & CMS by onelook