Fischen im Sihlseeli auf 1'896 Metern über Meer

Als Inhaber/in eines Jahrespatentes für den Sihlsee können Sie zusätzlich in einem echten Bergsee fischen. Sobald das Sihlseeli eisfrei ist, bis Ende Oktober, können dort Saiblinge gefangen werden.
Das Schonmass beträgt 24 cm. Die erlaubten Gerätschaften sind die Gleichen wie im Sihlsee. Es dürfen pro Tag und Fischer/in gesamthaft maximal 5 Stück gefangen werden.

Das Fischen im Sihlseeli ist nur Inhaber/innen eines Jahrespatentes für den Sihlsee gestattet!
Wir machen darauf aufmerksam, dass auch hier Kontrollen stattfinden. Die aktuellen, auch für das Sihlseeli geltenden Vorschriften finden Sie 
hier >>.

Der Fischereiverein Einsiedeln wünscht allen Sihlseeli-Fischerinnen und Fischern "Petri Heil" und einen unvergesslichen Tag auf 1'896 Metern über Meer.
Sihlseeli1

Achtung!
Gemäss Tierschutzverordnung (Art. 100 Abs. 4 TSchV) darf am Tag des Einsatzes von fangfähigen Fischen nicht gefischt werden (Schontag). Die Einsatzdaten werden jeweils einige Tage vorher auf der Internet-Seite des Fischereivereins publiziert.


Zur Schonung des Elritzenbestandes ist der Fang und die Entnahme von Elritzen (siehe Bilder unten) aus dem Sihlseeli verboten. Zuwiderhandlungen gegen diese Bestimmungen werden dem Bezirksamt gemeldet und mit Busse bestraft.

Elritze1Elritze2

Sihlseeli2
   
Sihlseeli_plan21 Das Sihlseeli ist vom hinteren Sihltal aus zu erreichen.

Die Wegstrecke beträgt je nach Fitness zwischen 1 ½ und 2 Stunden.


Plan (links): Zum vergrössern > Klick auf Bild
 
Fischerei-Verein Einsiedeln
Webdesign & CMS by onelook