Schweizerische Jungfischermeisterschaft vom 10./11. Juni 2017 in Altendorf SZ

11.06.2017 - An der Schweizerischen Jungfischermeisterschaft vom 10./11. Juni 2017 hatten die Kinder und Jugendlichen von 43 angemeldeten Teams aus der ganzen Schweiz die Möglichkeit, ihr Wissen rund um die Themen Fischerei und Gewässerökologie zu testen und sich im spielerischen Wettkampf untereinander zu messen.

In der Haab in Altendorf wurden Posten aufgebaut, an welchen die teilnehmenden Teams verschiedene Aufgaben zu bewältigen hatten. Diese gliederten sich auf in die Disziplinen „Weit- und Zielwurf, Gerätekunde und Montagen, Umgang mit dem gefangenen Fisch, Artenkunde, Lebensräume, Bewirtschaftung, Ökologie und Gesetze“. An den Posten waren sowohl theoretische als auch praktische Aufgaben zu erfüllen. So musste z.B. das korrekte Behändigen, Betäuben, Töten und Filetieren eines Fisches, korrekt ausgeführt werden. Dank dem guten Verhältnis zwischen Sportfischern und den schwyzerischen Berufsfischern am Zürichsee konnte dieser Posten in deren Räumlichkeiten in Hurden platziert und die professionelle Infrastruktur mitbenützt werden. Für den Transport der Teams mit ihren Betreuerinnen und Betreuern waren die Berufsfischer mit ihren Booten besorgt. Zusätzlich galt es für die Kinder und Jugendlichen, einen Postenlauf mit Fragen aus allen Teilbereichen der Fischerei zu absolvieren. Auch ein Geschicklichkeitstest, bei welchem möglichst viele Getränkeharasse aufeinandergestapelt werden mussten, war darin integriert. Jedem Team, welches sich aus drei Kindern und Jugendlichen zusammen-
setzte, stand eine Betreuerin oder ein Betreuer zur Seite, welche jedoch auf die Ausführung der Aufgaben keinen Einfluss nehmen durften. Auch der Kanton Schwyz war mit etlichen Teams, davon auch mit drei Teams des Fischereivereins Einsiedeln, vertreten. Diese erzielten mit den Rängen 12 in der Kat. A sowie 10 und 24 in der Kat. B durchaus achtbare Resultate.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren Betreuungspersonen reisten aus der ganzen Schweiz zu diesem Anlass an. So wurde von den Organisatoren einiges abverlangt. Auf dem Gelände wurde eine Festwirtschaft für die Verpflegung und in der näheren Umgebung verschiedene Übernachtungsmög-
lichkeiten bereitgestellt. Dank zahlreichen und grosszügigen Sponsoren stand den Kindern und Jugendlichen bei der Preisverleihung auch ein äusserst attraktiver Gabentempel zur Verfügung.

Ernst Tobler, OK-Präsident des Kantonal Schwyzerischen Fischereiverbandes, durfte am Schluss der Veranstaltung das Lob und den Dank der Geschäftsleitung des Schweizerischen Fischereiverbandes für die ausgezeichnete Organisation des Anlasses entgegennehmen. Mit dieser Durchführung der Schweizerischen Jungfischermeisterschaft wurde die Messlatte für künftige Veranstaltungen hoch gelegt. Der Kanton Schwyz hat sich als guter Gastgeber für die Jungfischerinnen und Jungfischer der Schweiz präsentiert!

Unter der Rubrik Fotos sind auf dieser Homepage einige Eindrücke von diesem gelungenen Anlass festgehalten.

Die Ranglisten sind auf der Homepage der Schweizerischen Jungfischermeisterschaft aufgeschaltet (siehe Link).
Download:
Icon (8 KB / )


Fischerei-Verein Einsiedeln
Webdesign & CMS by onelook